Wie kann man ohne Strom leben?

Wie kann man ohne Strom leben?


Leben ohne Strom? Völlig verrückt? Nein, nicht wirklich, unsere Vorfahren haben es viel häufiger gemacht als zu unserer Zeit, das ist klar.

Aber wie konnten sie dann klar sehen? Konnten sie trotz allem überleben? Ja.

Und noch besser: Heutzutage ist es MÖGLICH, MEHRERE wirksame Alternativen zu finden, die Ihnen ein Leben ohne Strom ermöglichen.

Die altmodische Art der Kerze, die nach und nach erlosch und auf die Finger tropfte.

Natürlich könnten Sie jeden Tag alles geben und bei Kerzenschein zu Abend essen, aber heute gibt es noch viele andere Lösungen, um eine dystopische Welt zu kompensieren, in der es keinen Strom mehr gibt.

Zunächst einmal: Ja, in unserem täglichen Leben im Westen hängen tatsächlich viele Industrien von Energie ab, und deshalb könnte man unbewusst denken, dass ein Leben ohne Energie einfach unmöglich wäre!

GEFÄLSCHT.

Wussten Sie, dass derzeit mehr als eine Milliarde Menschen auf der Erde ohne es leben?

Die Rolle der Elektrizität

Die Rolle der Elektrizität

Zunächst einmal eine nützliche Erinnerung, die Sie im Hinterkopf behalten sollten, wenn es um die Rolle(n) der Elektrizität für den Rest von uns geht.

Erinnern Sie sich an Ihren Vorfahren vor 10.000 Jahren. Das ist gut ? Sie haben vielleicht keine Fotos von ihm, aber ich versichere Ihnen auf jeden Fall, dass er ein Feuer benutzte, um sein Fleisch zu kochen und auch wilde Tiere abzuwehren.

Tatsächlich ist das Essen die Hauptquelle der Aufmerksamkeit des Lagerfeuers, das der Cro-Magnon-Mensch anfangs für ein wildes Tier hielt.

Dann wurde es domestiziert, bis, grob gesagt, das gebe ich Ihnen zu, Kraftwerke entstanden, die über die Kapazität und Kraft verfügten, um die Häuser des 21. Jahrhunderts mit Strom zu versorgen.

Das Essen und Kochen Ihrer Speisen ist heute ohne Backofen oder Elektroherd möglich !

Hierfür kann das Kochen über einem Holzfeuer eine hervorragende Alternative sein.

Wer sagt, dass Holzfeuer auch Kohle bedeutet?

Licht zu bekommen und zu essen ist genauso möglich wie Waschen, Sie werden es in diesem unglaublichen Artikel sehen!

Hitze und Licht

Heizen ohne Strom

Auch der Cro-Magnon-Mensch brauchte ein Lagerfeuer, um sich aufzuwärmen.

Mit Strom haben auch Sie dieses lebenswichtige Bedürfnis, um schlechtes Wetter, Stürme ... ganz einfach die Kälte zu überstehen.

Was sind also die konkreten Alternativen, um Ihren Wohnraum warm zu halten und zu heizen, ohne Zugang zu elektrischem Strom zu haben?

Auch hier stehen Ihnen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung!

Der berühmte Kamin, den Sie beispielsweise mit Holzscheiten aus dem Wald oder von einem Freund befeuern.

Aber auch Holz- und Kohleöfen sowie Holz- oder sogar Ölkessel können verwendet werden.

Wie Sie nun sehen können, können Heizung und Beleuchtung mehrere sogenannte „moderne“ Möglichkeiten einbeziehen.

Boni

Es ist absolut nicht lebenswichtig, über diese moderne Ausrüstung zu verfügen, aber bedenken Sie, dass es ohne Strom keine Krimiserien mehr im Fernsehen und auch kein stundenlanges Surfen im Internet mit der Lektüre außergewöhnlicher Artikel mehr gibt.

Aber um effizient zu leben und auf dem Laufenden zu bleiben, können Sie immer noch Ihr mobiles Gerät haben!

Heutzutage gibt es Hüllen, die durch die Sonne aufgeladen werden können ! Dank des berühmten Sterns, der auf den Menschen scheint, der Sonne, lädt diese Ihr Mobiltelefon über Photovoltaik-Sensoren vollständig auf.

Lebe ohne Strom und du wirst nach und nach den Minimalismus kennen lernen. Ein bisschen, kein Müll, nur reine und einfache Effizienz.

EFFIZIENTE LÖSUNGEN für ein Leben ohne Strom

Isolieren Sie das Haus

Isolieren Sie Ihr Haus

Eine Isolierung, die diesen Namen verdient, ist PRIMORDIAL, um ein würdiges Leben ohne die Hilfe der elektrischen Welt zu führen. Im Winter zu frieren steht im Widerspruch zum ehrenhaften Überleben.

Beachten Sie, dass eine hervorragende Isolierung Ihres Hauses manchmal dazu führt, dass der Wohnraum nicht übermäßig erhitzt wird.

Tatsächlich können bei guter Isolierung weniger Winde in Ihr Haus eindringen und somit weniger Feuchtigkeit und Kälte durch die Wärme einer Heizung aufgefüllt werden .

Zentralheizung

Pelletheizung

Heizen mit Öl, aber auch mit Holz oder Pellets über Öfen sind Heizarten.

Der Holz- oder Pelletofen erweist sich dann als die wirtschaftlichste Entscheidung, wenn Ihr Budget knapp ist.

Für Heizöl, für 500 Liter oder sogar 1000 Liter, sind Sie bereit für einen harten Winter.

Ein Gasherd ist für die Zubereitung Ihrer frischen Lebensmittel, aber auch Ihres Gemüses von entscheidender Bedeutung.

Kochen Sie Ihr Essen

Gaskocher

Ein Gasherd ist sicherlich die beste Alternative zu einem Elektroherd.

(Bitte beachten Sie, dass Gasflaschen vom Umtausch ausgeschlossen sind und leer zurückgegeben werden müssen.)

Für Abenteuerlustige sind auch der Kamin und das Holzfeuer eine Alternative, die jedoch mittel- und langfristig für das tägliche Kochen von Speisen weniger realistisch erscheint.

Trockenfutter

Trockenfutter

Halten Sie einen Vorrat an trockenen Lebensmitteln wie Konserven, Nudeln, Reis, aber auch Genüssen wie Trockenfrüchten oder Kuchen bereit . Denn ja, ohne Strom auszukommen bedeutet nicht, auf den Genuss zu verzichten. Darüber hinaus haben viele Überlebenskünstler Reserven an Schokoriegeln in ihren Lebensmittelvorräten und es ist eine echte Bereicherung, in unruhigen und stressigen Zeiten für Menschen einen Snack dieser Art zu haben.

Sie können auch Früchte essen, die bei Raumtemperatur aufbewahrt werden können, wobei Sie bedenken müssen, dass sie eines Tages verfaulen. Konsumieren Sie vor Ort, verbrauchen Sie Ihre Ernte, lernen Sie, einen Gemüsegarten anzulegen, und Sie werden dann Ihr eigenes Obst, Gemüse, aber auch Konserven zu geringeren Kosten haben.

Wasch dich

Eine Wasserquelle ist ein Muss. Aber wenn Sie das nicht haben, was gibt es Besseres als eine altmodische Dusche? Sammeln Sie Regenwasser oder ein Becken mit Wasser und schon können Sie sich wie auf die altmodische Art und Weise ohne Strom waschen.

Eine Lichtquelle

Eine handgekurbelte Solarlampe !

Aber ja, Sie haben es schon gesehen, das ist sicher. Es ist sehr wichtig, eines zur Hand zu haben, da Sie ohne Strom wie vor zwei Jahrhunderten in die Dunkelheit eintauchen werden.

Allerdings können effektive Lösungen wie eine Solarlampe eine große Hilfe für Sie sein. Mit Ellenbogenfett aufladen, gibt es keinen besseren Weg, zu jeder Tages- und Nachtzeit durch Ihr Tierheim oder Ihre dauerhafte autonome Basis zu streifen.

Abschluss

Sie wissen jetzt, dass Elektrizität dazu dient, das menschliche Leben zu verbessern . Sicherlich mehr Komfort, mehr Einrichtungen zum Heizen, Beleuchten und Kochen von Speisen, aber für eine Welt, in der es keinen Strom mehr gibt, liegen viele EFFIZIENTE und EINFACHE Lösungen vor Ihnen.

Das Isolieren Ihres Hauses, das Heizen mit Öl ebenso wie mit einem Holz- oder Pelletofen, aber auch die Installation von Sonnenkollektoren auf Ihrem Dach können ausgezeichnete Ideen sein!

Wenn es darum geht, Ihre frischen Lebensmittel zuzubereiten, gibt es nichts Besseres als einen Gasherd. In einer Welt ohne Strom ist das eine sichere Sache.

Was Ihr Essen betrifft, bevorzugen Sie vorrätige Lebensmittel . Denken Sie daran, sich beim Zubereiten etwas Gutes zu tun, warum nicht einen Vorrat an Kuchen und anderen Schokoladensorten? Das wird Ihnen neue Energie geben und Ihre Stimmung heben.

Wenn es darum geht, in der 2.0-Welt ohne „verbunden“ zu bleiben, können Sie Ihr Gerät mit Handyhüllen mit den Sonnenstrahlen aufladen.

Los geht's, die Messe ist gelesen! Es ist mehr als MÖGLICH , solide Alternativen für ein Leben OHNE Strom zu haben, Freunde des Überlebens!

Électricité

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen

Articles Récents